BVA-Pressemitteilung

Ludger Wollring ist neuer Pressesprecher des BVA

Georg Eckert beendet seine Tätigkeit nach 17 Jahren

Düsseldorf 13.11.2017 Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) hat einen neuen Pressesprecher: Dr. Ludger Wollring, Essen, übernimmt die Leitung des Pressereferats von Dr. Georg Eckert, Senden.

Dr. Ludger Wollring (61), niedergelassener Augenarzt in Essen, ist der neue Pressesprecher des BVA. Er verfügt eine langjährige berufspolitische Erfahrung, beispielsweise ist er seit vielen Jahren Vorsitzender des BVA-Landesverbands in Nordrhein und Leiter des Ressorts „Praxisführung, Struktur, Technik und Qualitätsmanagement“ im BVA. Er folgt auf Dr. Georg Eckert (69), der im Sommer das Presseressort abgegeben hatte.

Dr. Eckert beendet seine langjährige Tätigkeit für den BVA aus Altersgründen. 17 Jahre lang stand er – neben seiner Arbeit als niedergelassener Augenarzt – Journalisten Rede und Antwort, gab Auskunft zu Fragen zur Diagnostik und Therapie von Augenkrankheiten, erläuterte berufspolitische Positionen und vermittelte Kontakte zu Experten in der Augenmedizin. Besondere Bedeutung hat in der Pressearbeit des BVA zudem die jährlich stattfindende Pressekonferenz zur Augenärztlichen Akademie Deutschland in Düsseldorf, die Dr. Eckert vorbereitete und moderierte.

Die Delegiertenversammlung des BVA beschloss am Sonntag, 5. November, in Berlin, Dr. Eckert für seinen unermüdlichen langjährigen berufspolitischen Einsatz mit der Verdienstmedaille des BVA zu ehren.

 

Ein Foto von Dr. Wollring steht hier zum Herunterladen bereit: cms.augeninfo.de/fileadmin/bild_datenbank/download.php


 

Herausgeber:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Tersteegenstr. 12, 40474 Düsseldorf

Pressekontakt:
Pressereferat: Frau Dr. A. Lietz-Partzsch
Tersteegenstr. 12, 40474 Düsseldorf
Tel. 01525-3078496
Fax 0211 43037 20
presse(at)augeninfo.de
www.augeninfo.de

Zum Seitenanfang